Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Aimetis
  Select Language
Press Release

Aimetis Symphony™ 6.11 ist jetzt verfügbar

Die neue Version vereinfacht IT Herausforderungen mit neuen Funktionen für Servermanagement und Sicherheit für Kunden weltweit

Waterloo, Kanada - 2013-03-21

Aimetis Corp., Marktführer im Bereich intelligenter Videomanagementsoftware, stellt mit Aimetis Symphony™ 6.11 die aktuelle Version seiner intelligenten Videomanagementplattform vor. Aimetis Symphony liefert eine Komplettlösung für Videomanagement, Videoanalyse, Systemintegration und Alarmverwaltung.

Um auf die Anforderungen von Kunden zu reagieren, führt Aimetis neue Funktionen ein, die Unternehmen durch verbesserte Automatisierung und besseres Reporting unterstützen und IT Prozesse deutlich vereinfachen. Auch die neue Version Aimetis Symphony™ 6.11 bringt wieder einiges an neuen Funktionen und Verbesserungen mit.

Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

  • Client & Server Device Packs – Um z.B. neue Kameramodelle zu unterstützen, kann jetzt ein spezielles Device Pack auf dem Server installiert werden, ohne die ganze Software aktualisieren zu müssen. Der Server verteilt das Device Pack automatisch zu allen Client-PCs und aktualisiert diese.
  • CPU Überlastschutz in Serverfarmen – Ist ein Server zu stark ausgelastet, werden Kameras automatisch auf andere, weniger ausgelastete, Server innerhalb der Serverfarm verteilt.
  • Erweiterte Benutzerverwaltung – Symphony kann jetzt anzeigen welche Benutzer eine bestimmte Kamera aufgeschaltet haben.
  • Erweiterte Sicherheitsverwaltung – Die Windows Active Directory-basierte Authentifizierung ist jetzt kompatibel zu Kerberos-Verschlüsselungen, wie z.B. AES-256 und unterstützt nun auch „cross-domain“-Authentifizierung.
  • Gleichzeitige Benutzeranmeldung – Symphony kann jetzt so genutzt werden, dass sich ein bestimmter Benutzer nur an einem Arbeitsplatz anmelden kann. Der Benutzer wird dann automatisch von Arbeitsplatz 1 abgemeldet, wenn er sich an Arbeitsplatz 2 registriert. Administratoren können Benutzer jetzt auch manuell vom System abmelden.
  • Verbesserte Videoanalyse – Objektklassifizierung und verbesserte Personenzählung in VE180 und der neue Algorithmus PT091 zur automatischen PTZ-Kamera Steuerung sind jetzt integriert.
  • 2-Wege Audioübertragung – Zusätzlich zur Audioaufzeichnung kann Symphony nun Audiosignale vom Mikrofon oder Audiodateien vom Client-PC an die Kamera übertragen.
  • Neue BETA Videoanalyse – Face Detection unterstützt die erweiterte Suche in Videodaten um schnell Zugriff auf Gesichter zu bekommen.

Verfügbarkeit

Aimetis Symphony 6.11 ist weltweit zum Download verfügbar unter www.aimetis.com.  Die Dokumentation ist wie gewohnt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch erhältlich. Kunden die Aimetis Symphony 6.10 oder eine ältere Version installiert haben, benötigen eventuell ein gültiges Maintenance Agreement, um ein Upgrade für den jeweiligen Server durchzuführen.

Aimetis Symphony 6.11 für die Geräte der Aimetis E-Serie wird im Q2 2013 verfügbar sein.

Über Aimetis

Aimetis Corp. ist ein Software-Unternehmen aus Waterloo in Kanada, das integrierte, intelligente Videomanagementlösungen für die Bereiche Sicherheitsüberwachung und Business Intelligence anbietet. Das im Jahr 2003 gegründete Unternehmen ist im Bereich intelligenter Videotechnik weltweit führend. Es bietet eine einheitliche Plattform mit integrierten Analysen, den niedrigsten Gesamtbetriebskosten und den benutzerfreundlichsten Produkten der Branche. Aimetis verfügt über Vertriebspartner und zertifizierte Partner in über 100 Ländern und beliefert eine Vielzahl unterschiedlicher Branchen, darunter auch den Einzelhandel und das Transportwesen.

Miriam Rautiainen
Director of Marketing
+1 613 839 5572 ext. 4357
Cell: +1 613 878 3905
mrautiainen@senstar.com