Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Aimetis
  Select Language
Aimetis Newsletter • 2013 • Issue 3

In dieser Ausgabe:

   Editorial

Was sind Metadaten und was leisten sie?

Über die Wichtigkeit von Metadaten in Anwendungen zur physischen Sicherheit, Überwachung und Business Intelligence im Einzelhandel

Obwohl der Begriff „Metadaten“ historisch betrachtet bereits 15 Jahre zuvor fiel, wurde das Wort 1983 erstmalig im (vor allem in den USA) sehr bekannten und häufig verwendeten Wörterbuch Merriam-Webster's aufgenommen. Gemäß einer Definition von Philip Bagley im Jahr 1968 in seinem Werk Extension of Programming Language Concepts sind Metadaten „data that provides information about other data“, d. h. Daten, die Informationen zu anderen Daten liefern.

Im Grunde liefern Metadaten die Identität und den Kontext für elektronische Inhalte, mit deren Hilfe Informationen aus digitalen Dateien organisiert, ermittelt und abgerufen werden können. Metadaten definieren den Inhalt und verleihen ihm eine zusätzliche Struktur. In einigen Fällen geben sie eine Struktur vor, wo bisher keine vorhanden ist. Ein beliebter Anwendungszweck fand sich anfangs im Bereich der Bibliothekswissenschaften, die Metadaten in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts als Methode für sich entdeckten, um die Digitalisierung von Karteikarten voranzutreiben. „Mainstream“ wurden Metadaten mit der Verbreitung des Internets in den Jahren ab 1990. Metadaten werden durch Sets von Schemadateien (konstruierten Datenelementen), Semantik (die Definition dieser Elemente) und Regeln (z. B. Regeln für die Formatierung, Darstellung, Codierung und zulässige Werte) strukturiert.

Metadaten können in zwei Kategorien klassifiziert werden: solche Metadaten, die ausschließlich zum Beschreiben von elektronischen Ressourcen dienen, und solche, die für Maschinen verständlich sind. Beide Typen strukturierter Daten – insbesondere für Maschinen verständliche Daten – können sinnvoll bei digitalen Videoinhalten eingesetzt werden. Videoinhalte, die von Natur aus unstrukturiert sind, können nicht durchsucht werden. Maschinen können Videos nicht ohne Hilfe verstehen. Ein Computer „schaut“ ein Video nicht an, der Inhalt des Videos muss ihm erklärt werden – genau dafür werden Metadaten gebraucht. Bezeichner wie Uhrzeit, Ort und andere anwendungsspezifische Attribute helfen einem Computer beim Umgang mit Videoinhalten. Dadurch kann der Inhalt durchsucht und auf Trends hin analysiert werden.

Aus Überwachungssicht können hierdurch die Effizienz optimiert und leistungsfähige Analysen ermöglicht werden, was sowohl für die physische Sicherheit als auch für Business Intelligence im Einzelhandel einen Nutzen bringt. Metadaten ermöglichen nicht nur ein Durchsuchen von Überwachungsvideos, sondern auch das Herausstellen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden auf Grundlage einer beliebigen Anzahl von Kriterien. Weiterhin vereinfachen sie die Verwaltung der physischen Sicherheit. Die Möglichkeit, solch tiefgreifende Analysen durchzuführen und Variablen wie die Personenzählung oder Lizenzen nachzuverfolgen, oder die Möglichkeit, Benachrichtigungen zu erhalten und die Überwachung in mobile Technologien zu integrieren, ist nur mithilfe von Metadaten und deren Extrapolation realisierbar.

Da das analoge Video in diesem Jahr vom digitalen Video überholt (oder vielleicht sogar vollständig ersetzt) wird, ist das Wissen um die Verwendung von Metadaten und deren Einsatz auf dem Überwachungsmarkt für Branchenspezialisten und Käufer wichtiger als je zuvor.

Mit besten Grüßen
Justin Schorn
VP, Product Management

Justin Schorn
   Aimetis Symphony™ in Aktion

Aimetis Symphony in der Industrie – Artisan Wine Storage, Australien

Eine führende Einrichtung, die sich der sachgemäßen Pflege und Lagerung von Wein verschrieben hat, setzt die intelligente Symphony-IP-Videoüberwachungssoftware von Aimetis ein, um den äußerst wertvollen Bestand aus einem der modernsten Kontrollzentren in Echtzeit zu überwachen.

Fallbeispiel

Aimetis Symphony in der Industrie – BMW – MINI – Alpina, Frankreich

Alpina verfügt über ein hochmodernes Werk und eine Testeinrichtung auf einer Fläche von 4000 m², für welche ein intelligentes Videomanagementsystem benötigt wird, mit dem die Mitarbeiter- und Besuchereingänge ebenso überwacht werden können wie die tagtäglichen Aktivitäten auf dem Werksgelände.

Fallbeispiel

Die Aimetis Symphony Mobile-Anwendung im Einzelhandel – Tzen’s Moshi, Taiwan

Aufgrund des schnellen Wachstums war es an der Zeit für eine fortschrittliche Videoüberwachung, um die Herausforderungen durch lange Warteschlangen an der Kasse und mangelhafte Personaleinsatzpläne anzugehen. Dank Aimetis Symphony Mobile können die Kaufhausmitarbeiter nun Entscheidungen treffen, durch welche die Betriebseffizienz bereits erhöht wurde.

Fallbeispiel

   Produktinformationen

Jetzt verfügbar: Aimetis Symphony 6.12.1!

Klicken Sie hier, um die Versionshinweise anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um die neue Version herunterzuladen.

Jetzt verfügbar: Device Pack 1.0.10.0

Klicken Sie hier, um die Versionshinweise anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um die neue Version herunterzuladen.

Jetzt verfügbar: Mobile Bridge 2.1.1

Klicken Sie hier, um die Versionshinweise anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um die neue Version herunterzuladen.

   Partnernachrichten

Verlängerung der Werbeaktion „Upgrade der Version“

Aimetis hat die Werbeaktion „Upgrade der Version“ für bestehende zertifizierte oder autorisierte Partner bis zum Ende des 3. Quartals (30. September 2013) verlängert.

Weitere Informationen bzw. eine Anleitung für den Bestellvorgang erhalten Sie von unserem Vertrieb.

SVT Solutions und Aimetis geben neue Partnerschaft bekannt

Klicken Sie hier, um die Pressemitteilung anzuzeigen.

Teletec Connect unterzeichnet mit Aimetis eine Vertriebsvereinbarung für die Nordic-Region

Klicken Sie hier, um die Pressemitteilung anzuzeigen.

Schulungen für zertifizierte Partner

Canada
Waterloo, ON 5 Nov - 6 Nov 2013 English Anmelden
Asia Pacific
Hong Kong 28 Okt - 29 Okt 2013 English Anmelden
Hong Kong 20 Nov - 21 Nov 2013 English Anmelden

Schulung für autorisierte Partner

Über die Aimetis Learning Services eLearning-Plattform kann die Aimetis-Autorisierungsschulung nun jederzeit abgerufen werden.

Jetzt anmelden!

   Marketingnachrichten

Video des China Art Museum

Online ansehen

Aimetis stellt dem Museum eine einzige Plattform zur Aufrüstung ihres bestehenden CCTV-Systems auf eine IP-Netzwerk-basierte Lösung bereit. Dank des enthaltenen skalierbaren Systems können je nach Bedarf problemlos neue Netzwerkkameras hinzugefügt werden. Darüber hinaus ist diese Installation eine der größten der Region.

10th Anniversary Corporate Video

Online ansehen