Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Senstar Aimetis
  Select Language
Aimetis Newsletter • 2015 • Issue 1

In dieser Ausgabe:

   Editorial

Für den Start in das neue Jahr 2015 möchte ich Ihnen in diesem Newsletter ein gutes neues Jahr wünschen und einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2014 geben.

Obwohl jedes Jahr neue Chancen mit sich bringt, war 2014 in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr für Aimetis. Das Unternehmen konnte das bisher beste Geschäftsjahr mit einem Umsatzwachstum von 44 % im Vergleich zum Vorjahr abschließen. Einer der Hauptgründe für dieses Wachstum war die verstärkte Markteinführung der führenden Videoüberwachungssoftware und Physical Security Appliances (PSA) von Aimetis, für die im Vergleich zum Vorjahr eine Absatzsteigerung von nahezu 50 % verzeichnet werden konnte. Das Unternehmen hat auch einige neue und aufregende Produkte in sein Angebot aufgenommen, wie Aimetis Thin Client und den cloudbasierten Enterprise Manager, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten und Aimetis-Lösungen von anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten abheben. Wir haben durch die Eröffnung neuer Büros in São Paulo und Dubai auch unsere geographische Präsenz ausgeweitet sowie die Anzahl unserer Mitarbeiter in Verkauf und Support verdoppelt.

Wir sind zwar stolz auf diese Leistungen, vergessen aber auch nicht, dass unser Erfolg ohne die anhaltende Unterstützung und den Beitrag unserer mehr als 800 Partner auf der ganzen Welt nicht möglich wäre. Aimetis nimmt die Schwungkraft aus 2014 mit in ein neues, vielversprechendes Jahr mit ehrgeizigen Plänen zur Einführung neuer Angebote, die zu unserem gemeinsamen Erfolg beitragen werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, um aus dem Jahr 2015 ein weiteres Rekordjahr zu machen.

Mit besten Grüßen
Marc Holtenhoff
Chief Executive Officer

Justin Schorn
   Produktinformationen
Im letzten Quartal haben wir viele innovative Verbesserungen an Aimetis Symphony vorgenommen. Die aktuellsten Versionen finden Sie nachfolgend:

Jetzt verfügbar: Symphony 6.13.2.4

Versionshinweise

Download

Jetzt verfügbar: Symphony Device Pack 1.0.25.0

Versionshinweise

Download

Jetzt verfügbar: BETA-Version der Thin Client-Firmware 1.1

Versionshinweise

Download

Jetzt verfügbar: Symphony Mobile Bridge 2.1.4.7

Versionshinweise

Download

   Partnernachrichten

Aimetis verstärkt Management-Team mit neuem Finanzchef

Gordon Heard arbeitet seit dem 7. Oktober2014 als Chief Financial Officer (CFO) bei Aimetis.

Heard, ein zugelassener Wirtschaftsprüfer, weist mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen im Bereich Finanzen bei verschiedenen Technologie- und Dienstleistungsunternehmen auf, die er bei Aimetis einbringen kann. Zuletzt war er Principal Advisor bei The Finance Group, die auf Finanzmanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei Dienstleistungen spezialisiert ist. Heard bekleidete bei Navtech, das auf Software für die Luftfahrt spezialisiert ist, die Position als Chief Finance Officer, außerdem war er als Corporate Controller bei Descartes tätig, einem der Marktführer für Softwarelösungen in der Logistik. Weiterhin arbeitete er für Amec, Wajax und KPMG im Bereich Finanzen und Rechnungswesen.

Axis macht Aimetis zum ADP-Partner des Jahres 2014 für Nordasien

Am 28. November2014 wurde Aimetis von Axis Communications beim Axis Partner Summit 2014 in Hong Kong, Shatin, der Titel „Application Development Partner (ADP) des Jahres 2014 für Nordasien“ verliehen. Damit ist Aimetis bereits zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren Träger dieser Auszeichnung.

Das Axis ADP-Programm hilft Softwareentwicklern bei der vollständigen Integration von Axis-Netzwerkvideoprodukten in Endkundenlösungen, indem Anwendungskomponenten wie VAPIX®, technische Dokumentation, SDKs und zielgerichtete Unterstützung bei der Entwicklung bereitgestellt werden. Dieses Programm gewährleistet die Produktkompatibilität und hilft Softwareentwicklern bei der Bereitstellung zuverlässiger und optimierter Netzwerkvideomanagementlösungen für fast alle Industriebereiche. Dank dieser Partnerschaft kann Aimetis mit Axis auf globaler Ebene zusammenarbeiten, um ihren gemeinsamen Kunden erstklassige Lösungen bereitzustellen.

Schulungen für zertifizierte Partner

Aimetis hat den Plan mit zertifizierten Schulungen für jede Region für das Jahr 2015 aktualisiert.

Klicken Sie hier, um den Schulungsplan für Ihre Region einzusehen.

Schulung für autorisierte Partner

Über die Aimetis Learning Services eLearning-Plattform kann die Aimetis-Autorisierungsschulung jederzeit abgerufen werden.

Anmelden

   Marketingnachrichten

Intersec 2015

Zum allerersten Mal nimmt Aimetis an der Messe INTERSEC teil, welche vom 18. bis zum 21. Januar inDubaistattfindet. Aimetis stellt im Canada Pavilion an Stand S1- B45 aus. Einen weiteren Ausstellungsplatz haben wir am Stand von Axis Communications, ebenso wie unser lokaler Partner Agility Grid. Informationen finden Sie hier auf der Intersec-Website.

Einen weiteren Messeauftritt hat Aimetis bei der BISCI Winter Conference vom 22. bis zum 26. Februar in Orlando, Florida (USA). Diese Veranstaltung richtet sich speziell an die Architekten- und Ingenieursgemeinschaft, in der sich Aimetis 2015 einbringen möchte.

Aimetis verstärkt Produktmanagementteam mit zusätzlicher erfahrener Fachkraft

Als Erweiterung des Produktmanagementteams nimmt Melody Song zukünftig die Stellung als Senior Product Marketing Manager ein.

Frau Song bringt eine mehr als 10-jährige Erfahrung in der Durchführung globaler Produktmarketingstrategien und erfolgreicher Produkteinführungen in einer Vielzahl von Technologie- und professionellen Dienstleistungsunternehmen mit zu Aimetis. Ihre letzte Position bekleidete sie als Marketing Program Manager bei Christie Digital, wo Produkteinführungen und Lebenszyklusverwaltung zu ihren Hauptaufgaben gehörten. Außerdem arbeitete Frau Song bereits als Product Marketing Manager bei Blackberry (vormals Research in Motion), wo sie sich auf die Planung und Umsetzung der Positionierung von RIM-Kundendienstleistungen und -Produkten für ein weltweites Publikum spezialisiert hat. Frau Song hat einen B.A.-Abschluss in Information and Media Studies sowie einen M.A.-Abschluss in Media Studies, welche an der University of Western Ontario erlangt wurden.