Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Aimetis
  Select Language
NEWSLETTER
2016 Ausgabe 2
 
 
Intelligente Lösungen für eine vernetzte Welt.
 
 
Editorial

Wir von Aimetis freuen uns, (endlich) die baldige Veröffentlichung von Symphony™ 7 bekanntgeben zu dürfen. Auf Grundlage Ihres Feedbacks wurde das Design der neuen Version deutlich aufgefrischt und der Installationsaufwand erheblich verringert. Außerdem bietet sie gegenüber Version 6 eine signifikante Leistungssteigerung.

Es wurden viele neue Funktionen hinzugefügt, die größte Änderung ist allerdings die umfassend überarbeitete und verschlankte und administrator- und userseitige Benutzeroberfläche. Der Windows-client ist ausschließlich für die Durchführung von Useraufgaben vorgesehen, während administrative Aufgaben, wie das Hinzufügen von Kameras und die Konfiguration von Videoanalysetools in eine neue Webbrowser-basierte Benutzeroberfläche verschoben wurden. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Highlights:

Browser-basierter Administrator-Client

Der Installations- und Konfigurationsprozess wurde auf vielfachen Wunsch signifikant verbessert. Sobald Symphony installiert wurde, wird der tatsächliche Setup- und Konfigurationsvorgang in der HTML5-basierten Web-Konsole durchgeführt. Dies ermöglicht es dem Administrator, das gesamte System bequem via Webbrowser einzurichten, ohne einen Windows-client installieren zu müssen.

Auf diese Weise sind häufig mit unterschiedlichen Servern verschiedener Versionen auftretende Kompatibilitätsprobleme mit dem Windows-client von vorneherein ausgeschlossen. Darüber hinaus wurde die Sicherheit für den Administrator durch integrierte SSL-Verschlüsselung sämtlicher Kommunikationsmittel verbessert.

User-Client

Die Benutzeroberfläche des Windows-clients von Symphony 7 wurde vollständig überarbeitet und dient nun nur noch der Video- und Alarmüberwachung, während die Administrationsaufgaben in die Webschnittstelle übertragen wurden. Somit steht für die Videoüberwachung mehr Plätze auf dem Bildschirm zur Verfügung, da viele Symbolleisten entfernt wurden oder als transparente Menüoptionen oberhalb des Videoübertragungsfensters angezeigt werden.

Insgesamt konnte die Komplexität der Benutzeroberfläche um 50 % zurückgefahren werden, wodurch sich die Setup-Dauer verringert und die Produktivität für Anwender erhöht.

Leistung

Der Leistungsstandard von Symphony 7 zeigt gegenüber der Vorgängerversion eine erhebliche Verbesserung. Sowohl beim Windows-Client als auch beim Server konnte die Effizienz gesteigert werden, was sich in einer verbesserten Usererfahrung und geringerem Hardwareeinsatz niederschlägt. Dies führt zu einer besseren Skalierbarkeit von Symphony und festigt seine Position als das VMS mit den geringsten Gesamtbetriebskosten auf dem Markt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen Symphony 7 vorstellen zu dürfen. Vom 6. bis zum 8. April können Sie unseren Stand 28055 auf der ISC West besuchen, um sich von den neuen Funktionen von Symphony 7 live zu überzeugen.

Ihr,
Justin Schorn
Vice President, Product Management

 
Auszeichnungen und Anerkennungen
    
 
 
Arecont Vision 2015 Technology Partner of the Year Award - Middle East, India, and Africa

Aimetis wurde von Arecont Vision aufgrund seiner herausragenden Technologieführerschaft, Förderung und Leistung zur Auszeichnung „the Technology Partner of the Year Award (Middle East, India, and Africa)“ ernannt.

    
 
 
2015 Aimetis Vision Awards

Wir von Aimetis freuen uns, die Empfänger der Vision Awards 2015 bekanntzugeben. Dieser jährlich verliehene Preis ehrt die besten Leistungen von Aimetis-Distributoren und -Händlern auf der ganzen Welt. Die Preisträger des Aimetis Vision Awards wurden aus mehr als 800 Aimetis-Partnern in über 100 Ländern ausgewählt. Für eine Verleihung des Preises mussten die Teilnehmer eine Reihe von Kriterien erfüllen oder übertreffen, zu denen u. a. eine beispielhafte Verkaufsleistung sowie innovative und konsequente Bewerbung von Aimetis-Produkten und eine Unterstützung bzw. Neukundengewinnung für Aimetis und deren Produkte beim eigenen Kundenstamm gehören.

 
Produktneuigkeiten
    
 
 
Aimetis Symphony™

Die skalierbarste Videomanagement-Software kommt mit Aimetis Symphony 7… schon bald erhältlich.
 
 

 
 
Aimetis Thin Client™

Die Firmware 2.2 von Aimetis Thin Client™ ist nun als Gratis-Download erhältlich. Der Aimetis Thin Client ist eine sichere und günstige Alternative zu einem PC, mit der Videos problemlos in einer Auflösung von 1080p angezeigt werden können. Er ist die ideale Lösung für Benutzer, denen die Funktionen eines gängigen Decoders nicht ausreichen, die aber auf die Komplexität eines PCs verzichten möchten.

Was ist bei der Firmware 2.2 neu?

  • PTZ-Navigation
  • Voreingestellte PTZ-Steuerung (nur mit Symphony VMS, nicht für den Direkt-Modus geeignet)
  • Anpassung auf Bildschirmgröße, Beibehaltung des Seitenverhältnisses

Thin Client Discovery-Funktion

Laden Sie sich die neue Funktion herunter, die Thin Client-Geräte im Netzwerk findet und eine Zusammenfassung von IP-Adresse, Name und Firmware-Version des jeweiligen Geräts erstellt.

 
 
Aimetis E3200 Series Physical Security Appliance™ End of Life

Die Aimetis E3200 Series Physical Security Appliance™ (PSA) ist nicht länger im Handel erhältlich. Garantiefälle werden auch weiterhin bearbeitet, Reparaturen ohne Garantie erfolgen nur noch bis Februar 2018.

Aimetis E3200 wird durch die leistungsstärkere Aimetis E4000 Series Physical Security Appliance™ ersetzt.

 
 
 
Fallbeispiele
 
 
Sonitrol Security Systems

Mithilfe des Aimetis Outdoor Object Trackers™(AOOT) bietet das Sonitrol Security System zuverlässige Überwachung im Außenbereich

Durch die integrierte Videoanalysefunktion AOOT verringern sich die Installationskosten von Sonitrol bei gleichzeitig genauester Einbruchmeldung.

 
Blog
 
 
3 Arten, wie Einzelhändler integrierte Videoanalyse einsetzen

Einzelhändler stehen jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Ob Verkauf, Personal oder Sicherheit – es gibt ständig neue Aspekte, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern. Einzelhändler auf der ganzen Welt setzen im Rahmen ihrer Überwachungssysteme zunehmend auf Videoanalyse, um sich um einige dieser Aspekte zu kümmern und die Produktivität ihres Unternehmens zu maximieren.

 
Aus aller Welt

Aimetis reiste um die ganze Welt, um für die Produkte und Dienstleistungen zu werben, auf Messen vertreten zu sein, Schulungen zu veranstalten und an Partnertreffen teilzunehmen. Erleben Sie unser Team im Einsatz!

 
 

Im Januar wurde bei WESCO/CSC eine Schulung mit Teilnehmern der Texas A&M University und von den Kaimaninseln durchgeführt. Die Schulung befasste sich hauptsächlich mit den Funktionen von Aimetis Symphony™, einschließlich Serverinstallation, Multi-Server-Farmen, clientseitige Konfiguration und Nutzung sowie einer Einführung in die anderen Produkte der Aimetis-Familie. Am dritten Tag ging es ausschließlich um Aimetis Videoanalyse, einschließlich Bewegungserkennung, dem Erkennen von Kameramanipulationen, Bewegungsverfolgung, automatische Verfolgung sowie Kennzeichenerfassung.

 
 

Anfang Februar fand an unserem Standort in Waterloo das jährliche Global Sales Meeting statt. Es war eine tolle Gelegenheit, mit allen Teammitgliedern, die sonst auf 6 Kontinenten verteilt sind, an einem Ort zusammenzuarbeiten.

 
 
Aktuelle Messen

Das Aimetis Sales Team ist stets weltweit unterwegs, um an Messen und Partner-Events teilzunehmen. Erst vor kurzem waren wir unter anderem auf der Intersec 2016 in Dubai sowie auf der 2016 BICSI Winter Conference & Exhibition in Orlando vertreten.

 
Bevorstehende Veranstaltungen und Schulungen
 
 
Messen
  • ISC West 2016: 6. – 8. April 2016, Las Vegas, Nevada, Stand 28055
  • Secutech: 19. – 21. April 2016, Taipei, Taiwan
  • Aimetis APAC Partner Summit: 21. – 22. April 2016, Taipei, Taiwan
  • Expo Seguridad Mexico: 26. – 28. April 2016 Mexiko-Stadt
 
 
Schulung und Zertifizierungen

Haben Sie Interesse ein zertifizierter Aimetis-Partner zu werden? Informieren Sie sich über die neuen Schulungs- und Zertifizierungstermine.