Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Aimetis
  Select Language
Senstar Enterprise Manager

Bezugsquellen

Die Macht von zentralisiertem Cloud-Management

Betreiben Sie ein Videoüberwachungssystem mit mehreren Standorten? Lassen Sie nicht zu, dass veraltete Kamera-Firmware Sie unnötigen Risiken aussetzt.

Erleben Sie die zentrale Verwaltung von verteilten Videosystemen mit dem Senstar Enterprise Manager™ (SEM).

SEM ermöglicht Ihnen, IT-Prozesse durch einheitliche Zustandsüberwachung und Konfigurationsverwaltung zu optimieren, und gleichzeitig Software- und Firmware Updates zu automatisieren. Die Aimetis Symphony™ Videomanagementsoftware (VMS), Netzwerk-Videorekorder der R-Serie (NVRs), E-Series Physical Security Appliances (PSAs) und Thin Clients sind nahtlos in SEM integriert.

Defekte an Kameras, Aufzeichnungsmedien und Auslastungsüberschreitungen von CPU und RAM Grenzwerten lassen sich über die intuitive webbasierte Oberfläche problemlos überwachen oder Fehlerberichte automatisch per E-Mail verteilen.

Reduzieren Sie notwendige Technikereinsätze vor Ort indem sie alle Systeme aus der Ferne über eine einzige zentrale Oberfläche überwachen und konfigurieren. Verbessern Sie die Sicherheit in Ihrem Videosystem durch automatisierte Aktualisierungen von Kamerapasswörtern und –Firmware. Durch die zentrale Verwaltung von Einstellungen, die lokal nicht geändert werden können, stellen Sie zudem sicher, dass Firmenrichtlinien zuverlässig eingehalten werden.

Der schöne Nebeneffekt - Sie verringern zudem auch noch die Gesamtbetriebskosten aller Systeme. Ein deutlich geringerer Aufwand für Vorbereitung der Installation und für die laufende Administration lassen Ressourcen und Mittel für andere Einsatzgebiete frei werden.

Lassen Sie uns die Verwaltung Ihrer IT-Prozesse revolutionieren. Das ist die Macht von SEM.

Senden Sie eine E-Mail an sales@aimetis.com oder sprechen Sie mit unserem Team unter +49 6181 5704 – 100

VorteileProduktmerkmaleSpezifikationenEinsatzFAQVideos 

Zentralisierte Symphony VMS Verwaltung

SEM ermöglicht es Administratoren, Einstellungen von vielen Systemen in verteilten Netzwerkumgebungen zu verwalten. Richtlinienvorlagen ermöglichen die Standardisierung von häufig konfigurierten Elementen und Einstellungen. Prioritäten stellen sicher, dass Einstellungen, die explizit im SEM festgelegt wurden, nicht von lokalen Serveradministratoren geändert werden können.

Systemzustand überwachen

Überwachen Sie Verfügbarkeiten und Systemzustände von VMS-Servern, Serverfarmen und Kameras in einer übersichtlichen Oberfläche. Sie können außerdem Parameter, wie CPU- und RAM-Auslastung und Speicherbenutzung überwachen. Eine webbasierte Oberfläche bietet Zugriff auf den Systemstatus aller verbundenen Videosysteme. Fehlerberichte können automatisch per E-Mail an Administratoren gesendet werden.

Automatische Softwareupdates

SEM bietet eine Cloud-Plattform für VMS Software-Release-Management. Größere Softwareupgrades oder kleinere Versions-Updates und Aktualisierungen von Device Packs können so geplant werden, dass diese sofort oder innerhalb eines spezifischen Zeitfensters automatisch installiert werden.

Cloud-Backup

Durch SEM kann die Konfiguration von Symphony Systemen periodisch in der Cloud gesichert werden. Im Fall einer Fehlkonfiguration oder eines katastrophalen Serverausfalls können die Einstellungen so leicht wiederhergestellt werden.

SEM Bridge

Die SEM Bridge ist ein speziell entwickeltes Hardwaregerät, das vor Ort installiert wird. Sie arbeitet in Verbindung mit SEM, um erweitertes Kamera-Management zu erleichtern. Die SEM Bridge hat eine kompakte Bauform und lässt sich über PoE mit Spannung versorgen. Typischerweise ist in verteilten Videosystemen eine SEM Bridge pro Standort notwendig.

Kamera-Management

SEM verringert den Aufwand, der für das Management von verteilter Netzwerkkameras erforderlich ist, erheblich. Durch die Verwendung von SEM Bridge können Kameras automatisch erfasst und inventarisiert werden. Kamera-Firmware kann zentral über die Cloud aktualisiert werden, ohne dass Personal vor Ort erforderlich ist. SEM automatisiert die Aktualisierung von Kamerapasswörtern, wodurch Sicherheitsrisiken verringert werden.

 

Enterprise Manager
Introduction
Case Study:
City of Waterloo