Over the coming months, Aimetis will be transitioning to the Senstar brand. Learn more.
Aimetis
  Select Language
Case Study:Indu-Light
Mit der Managementsoftware von Aimetis ist es uns möglich, Arbeitsabläufe zu kontrollieren und unsere Freiflächen kosteneffizient zu überwachen.
Patrik Bantle
Geschätfsführer, Indu-Light Halle/Saale

Kundenprofil

Indu-Light baut, montiert und vertreibt Lichtbandsysteme. Für Neubau und Sanierung bietet Indu-Light individuelle Detaillösungen komplett mit selbsttragenden Zargen. Der Betrieb ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert und beweist damit seinen hohen Qualitätsstandard in Produktion, Verkauf und Vertrieb. Tageslicht ist die natürliche Quelle für Licht und hat entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden. Künstliches Licht, vor allem an Ihrem Arbeitsplatz, bietet nie das komplette Spektrum von Sonnenlicht. Somit wirken sich abgestrahltes Kunstlicht und niedrige Beleuchtungsstärken negativ auf die Gesundheit des Menschen aus.

Technologie und Integration

  • Aimetis Symphony Softwarelizenzen: Standard, Professional und Enterprise
  • IP und analoge Kameras

Ergebnisse

  • Videoüberwachungslösung für erhöhten Schutz vor Einbruch und Diebstahl
  • Sicherstellung korrekter Prozess- und arbeitsabläufe
  • Verbesserte Qualitätskontrolle

Zusammenfassung

Indu-Light schützt seine Rohstoffe mit Aimetis Symphony™.

Unternehmensherausforderung

Die Indu-Light Produktion & Vertrieb GmbH, Hersteller von Lichtbandsystemen, stand vor der Herausforderung, Betrieb, Lagerflächen und Produktionsstätten gleichermaßen zu sichern. Die Lagerflächen im Außenbereich sind bei der derzeitigen Situation am Rohstoffmarkt ein willkommenes Ziel für Langfinger. Um die verschiedenen Freiflächen als auch die Firmengebäude mit höchstmöglicher Sicherheit auszustatten, hat die Firma Arndt Sicherheitssysteme auf eine Videomanagementlösung aus dem Hause Aimetis gesetzt.

Lösung

Etablierte Kameratechnik in Kombination mit modernster Videoanalyse
Um die zahlreichen Freiflächen der Indu-Light kontinuierlich und dauerhaft zu sichern, bot die Firma Arndt Sicherheitssysteme zusätzlich zur Einbruch- und Brandmeldeanlage auch eine Videoüberwachungslösung an. Mit dieser werden die Vorgänge auf dem Freigelände nicht nur dauerhaft aufgezeichnet. Jede ungewöhnliche Bewegung auf dem Gelände wird durch die Aimetis Software detektiert und eine steuerbare Kamera fährt die alarmauslösende Bewegung direkt an. So kann auch ohne äußeres Zutun sofort erfasst werden, was auf dem Gelände vorgeht. Weiters werden mit Kameras auch die Betriebsabläufe in der Produktion erfasst, um hier beispielsweise bei der Materialanlieferung Unregelmäßigkeiten zu erfassen oder innerbetriebliche Abläufe zu optimieren.

“Mit der Videomanagementlösung von Aimetis haben wir ein leistungsstarkes Werkzeug in der Hand, das nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern durch seine Flexibilität auch problemlos zu integrieren ist.” ergänzt Matthias Arndt von Arndt Sicherheitssyteme.

Rundumschutz aus einer Hand
Die Firma Arndt Sicherheitssysteme sorgt dabei für die komplette Bereitstellung der Hard- und Software, um alle Elemente, sei es Zutrittskontrolle oder Einbruchmeldeanlage sowie die Videoüberwachung als ein System wirken zu lassen. Dabei werden alle anstehenden Alarme während der Nachtzeit und am Wochenende in ein überregional arbeitendes Wachunternehmen aufgeschaltet.

Über Arndt Sicherheitssysteme
Seit 1977 agiert die Firma von Halle/Saale aus. Seitdem wurden die Geschäftsfelder und Kompetenzen stets ausgebaut. Heute bietet das Unternehmen Sicherheitslösungen aus einer Hand hin zum Endkunden. Die umfangreiche Palette der Geschäftsfelder ist der Garant hierzu. Von der Installation von Sicherheitssytemen für Privat und Gewerbe bis hin zur großflächigen Absicherung von Industrieanlagen bietet das Unternehmen von der Planung bis zur Montage und anschließendem Support ein individuell auf den Kunden abgestimmtes Leistungspaket.